Metra's hybrid workplace lockers at Better
Hybrid-Büroschließfächer, angetrieben durch das Metra Smart Locker System, sorgten für eine sichere persönliche Aufbewahrung und ein nahtloses Benutzererlebnis für hybrides Arbeiten in den Büros von Better.

Das slowenische Unternehmen Better ist ein Technologieunternehmen, das eine digitale Gesundheitsplattform mit offenen Daten, Better Platform, und eine elektronische Verschreibungs- und Medikamentenverwaltungslösung, Better Meds, bereitstellt. Sie verändern seit über einem Jahrzehnt das Gesundheitswesen, indem sie die digitale Transformation auf der Grundlage lebenslanger Daten beschleunigen, um Gesundheitsorganisationen dabei zu helfen, die Versorgung für alle zu verbessern, indem sie die Arbeit von Gesundheitsfachkräften vereinfachen.

Die intelligente Schließfachlösung von Metra für Hybrid-Arbeitsplatzschließfächer, auf die über die Metra Display ISOs zugegriffen werden kann, hat die Verwendung der Büroschließfächer von Better verändert, um die vom Unternehmen eingeführten hybriden Arbeitsvereinbarungen zu unterstützen. Mitarbeiter können die Schließfächer im Büro an einem bestimmten Tag, an dem sie ins Büro kommen, belegen und nutzen. Einzelne Projektleiter und ihre am Projekt beteiligten Kollegen können auf spezielle Projektschränke zugreifen, in denen die Projektdokumentation sicher aufbewahrt wird. Der Büroleiter hat Zugriff auf Schließfächer auf verschiedenen Etagen, in denen verschiedene Büromaterialien aufbewahrt werden, wodurch die Verteilung der Büromaterialien an die Mitarbeiter optimiert wird.

„Wir wissen nicht, wie die Zukunft der Arbeit aussehen wird, aber wir wissen, dass das Arbeitsumfeld flexibel und an Wachstum anpassbar sein muss und einerseits die digitale Kultur und andererseits die Individualität der Mitarbeiter unterstützen muss. Ein Beispiel für eine solche Lösung sind unsere Metra-Smart-Schließfächer in unseren neuen Better-Büros in Ljubljana. Mit ihnen haben wir die Nutzung von Büroflächen optimiert, sodass die Mitarbeiter zufrieden sind und private Ecken haben, in denen sie sich aufhalten können, ihre Sachen, und sie haben dazu beigetragen, eine Brücke zwischen digitalem Geschäft und physischem Raum zu schlagen.“ Büroleiter bei Better